2. Mannschaft Aktuelles

Mit einem 4:1 Sieg im letzten Rundenspiel  gegen den TuS Immenstaad 2 besiegelt die 2. Mannschaft des FC 09 Überlingen ihren Meisterschaftstitel. Hierzu nochmals herzlichen Glückwunsch!

 


 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Zweite! Im Stile von Bayern München hat unsere zweite Mannschaft am letzten Wochenende die Meisterschaft und damit den sofortigen Wiederaufstieg in die Kreisliga A unter Dach und Fach gebracht. Nachdem am letzten Sonntag die Begegnung gegen den FC Uhldingen II abgesagt wurde, weil der Gegner auf die Austragung verzichtet hatte, konnte das Team um das Trainergespann Joe Lange und Carlo Kracheel, wie vor Wochenfrist Bayern München, sich von der Couch aus die Meisterschaft endgültig sichern. Wer die beiden Trainer und die Mannschaft aber kennt, weiß, dass damit die Saison noch nicht gelaufen ist. Jetzt wird mit vollem Ehrgeiz das nächste Saisonziel ins Visier genommen. Die Saison ohne Punktverlust nach 22 Spielen zu beenden, so lautet jetzt die Devise für die letzten 4 ausstehenden Begegnungen. Es bleibt zu hoffen, dass nach den beiden Spielausfällen wegen Nichtantreten der Gegner, unsere Mannschaft die Gelegenheit hat, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Bereits am Fr., 8. Mai um 19.30 Uhr tritt der SV Bermatingen II hier in Überlingen an.

 

 


 

Die 2. Mannschaft FC 09 befindet sich weiterhin unbeirrt auf Meisterschaftskurs. Nach dem hart umkämpften, aber hoch verdienten 3:2 Sieg beim Tabellenzweiten FC Beuren-Weildorf gelang am letzten Samstag ein klarer 7:3 Sieg gegen die zweite Mannschaft des FC RW Salem. Dadurch blieb unser Team auch im 16. Saisonspiel verlustpunktfrei. Sollte diese Serie Fortbestand haben, kann die Mannschaft von Joe Lange und Carlo Kracheel spätestens im nächsten Auswärtsspiel am 3. Mai. beim FC Uhldingen die Meisterschaft und den sofortigen Wiederaufstieg klar machen. Wer aber den Ehrgeiz des Teams und seiner Trainer kennt, weiß, dass man die Saison jetzt auch verlustpunktfrei zu Ende bringen möchte. Dies wäre dann eine echte „Meisterleistung“. Im heutigen Spiel erwartet der FC 09 die zweite Mannschaft der SG Heiligenberg/Illmensee. Sollte unser Team sich auf seine Stärken besinnen, sollte einem „Dreier“ nichts im Wege stehen.