Stadtwerk am See Früchtleturnier 2019

Herzerfrischenden und begeisterten Fußball verbunden mit phantasievollen Trikots und Mannschaftsnamen sind die Erfolgsgaranten des Stadtwerk am See-Früchtleturnier des FC 09 Überlingen, welches am Sonntag 30. Juni im Stadtwerk am See-Stadion ausgetragen wird. Nicht weniger als 38 Mannschaften  der Jahrgänge 2006 und jünger spielen in drei Altersklassen um den Meistertitel ihrer jeweiligen Klasse. Neben den Sportlerinnen und Sportlern sorgen die begleitenden Fans der jungen Kicker den ganzen Tag über für eine begeisternde Stimmung im Stadtwerk am See-Stadion.

Bereits seit mehreren Wochen ist auf allen Überlinger Sport- und Bolzplätzen zu erkennen, dass das Früchtleturnier ansteht. Die eigens zu diesem Turnier zusammengestellten Mannschaften verschiedener Schulklassen und Nachbarschaften bereiten sich mit großem Ehrgeiz auf ihren großen Tag vor.

Bereits der Blick auf den Spielplan zeigt, mit wie viel Einfallsreichtum die Teilnehmer ihre Mannschaften bezeichnen. Während bei den Laugelekicker das Wohngebiet der Spieler zu erahnen ist, sind bei der Chillikonkarne Gang, dem 1. FC Milchshake und den Erdnussflipper offensichtlich die kulinarischen Vorlieben Namenspaten ihrer Teams. In einem sind sich alle Mannschaften gleich. Unterstützt von ihren Eltern, Großeltern Geschwistern und Freunden geht es beim Früchtleturnier mit großem Ehrgeiz auf Torjagd. Gespannt sein darf man auf die Trikots der einzelnen Mannschaften, den für die kreativsten Trikots verbunden mit dem Mannschaftsnamen sind Sonderpreise ausgesetzt. Begleitet wird das Früchtleturnier auch in diesem Jahr von einer Tombola, bei der es zahlreiche wertvolle Preise zu gewinnen gibt. Sowohl die Teilnehmer als auch Besucher haben zudem die Möglichkeit ihr Talent an  der neuen Stadtwerk am-See-Torwand unter Beweis zu stellen.

Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen an einem der beiden Rasenplätze wird das Turnier in diesem Jahr auf einem Rasen- und dem Kunstrasenplatz ausgetragen.

Turnierbeginn ist um 10.00 Uhr, gegen 15.30 Uhr beginnen die Finalspiele.