Beide Mannschaften begannen die Partie sehr offensiv, so dass die Zuschauer eine zumindest in der ersten Halbzeit packende Landesligabegegnung sahen. Den besseren Start hatte der FC, dem in 12. Minute durch Jannick Gerlach der Führungstreffer gelang. Die Freude hierüber währte aber nicht lange. Bereits zwei Minuten später nutzte Jan Faude die Unentschlossenheit der Überlinger Hintermannschaft zum Ausgleich. In der 17. Minute verfehlte Michael Förtsch nach einer Konfussion im Gästestrafraum mit einem Schuß aus kurzer Distanz das Gästetor. Praktisch im Gegenzug kam Jan Faude nach einem Eckball für die Gäste freistehend zum Kopfball und ließ sich diese Möglichkeit zur Führung für die Gäste nicht nehmen. In der 22. Minute hatten die Gäste das Glück auf ihrer Seite als Mirko Sulewski den allein aufs Tor stürmende Marc Kuczkowski mit einem Trikotzupfer stoppte und der Schiedsrichter dies nur mit einer gelben Karte ahndete. Nach einem Eckball gelang Marcel Auer per Kopf in der 23. Minute das 2:2. Einen schulmäßigen Konter der Gäste schloss Marco Gruber in der 34. Minute zur neuerlichen Gästeführung ab. In der 39. Minute hatte Marc Kuczkowski nach schönem Zuspiel von Gerlach keine Mühe den Ball zum Ausgleich über die Linie zu drücken. Wiederum ein Stellungsfehler der Überlinger Hintermannschaft sorgte in der 41. Minute mit dem vierten GoBi Treffer durch Sven Faude für den Abschluss einer turbulenten ersten Halbzeit.

In der 49. Minute zeigte der Schiedsrichter dem Überlinger Philipp Dietrich nach einer umstrittenen Situation wegen angeblicher Notbremse die rote Karte. Im weiteren Spielverlauf verflachte die Begegnung zusehends, da beide Mannschaften dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen mussten. Die Gäste verstärkten ihre Defensive und kamen bei ihren Kontern gegen die teilweise komplett aufgerückte Überlinger Hintermannschaft noch zu der ein oder anderen Möglichkeit. Die Gastgeber bemühten sich bis zum Schlusspfiff zumindest um einen Punkt, fanden aber in Unterzahl kein Mittel um die kompakte Hintermannschaft der Gäste zu überwinden. So kamen die Gäste zu einem insgesamt glücklichen Auswärtssieg. (gh)

Tore: 1:0 Gerlach (12.) 1:1 J. Faude (14.) 1:2 J. Faude (18.) 2:2 Auer (23.) 2:3 Gruber (34.) 3:3 Kuczkowski (39.) 3:4 S. Faude (41.)

b.V.: rote Karte Dietrich(FCÜ 49.)

SR.:Weingarten (Radolfzell) Z.: 150